Review C5 Apartmani

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

apartmaninemacki
srpski english deutche ruski espanola francaise itali
Belgrad
beograd strane

Belgrad ist die Hauptstadt Serbiens, mit ungefähr 1,7 Mio. Einwohner. Dies ist eine der ältesten Städte Europas und liegt an der Kreuzung zwischen Ost und West. Belgrad liegt an der Mündung des Flusses Save in die Donau. Wegen ihrer Lage wird sie mit Recht als "Tor zum Balkan" und "Tor zu Mitteleuropa" genannt. Die ältesten archäologischen Funde aus dem Gebiet der heutigen Stadt reichen ins fünfte Millennium vor Christus zurück. Am Donauufer befindet sich die prähistorische Fundstätte Vinča, mit Überresten der materiellen Kultur des prähistorischen Menschen (neolithische Plastik). Mitglieder eines keltischen Stammes gründeten Singidunum im 3. Jahrhundert v. Chr. Der Name Belgrad wird im Jahr 878 zum ersten Mal erwähnt. Vom 16. bis 19. Jahrhundert trägt die Stadt zahlreiche Namen, in verschiedenen Sprachen, wie z.B.: Alba Graeca, Alba Bulgarica, Bello grado, Nandor Alba, Griechisch Weissenburg und Castelbianco, was alles die Übersetzung des slawischen Wortes Belgrad - Weiße Stadt, ist.  Während ihrer langen und bewegenden Geschichte stand sie unter der Besetzung von 40 Armeen und wurde 38 Mal aus der Asche wieder aufgebaut. Die durchschnittliche Höhe über dem Meer beträgt 117 m, und in der Umgebung der Stadt befinden sich die Berge Kosmaj (628 m) und Avala (511 m). Die Länge der Belgrader Flussufer beträgt 200 km und auf dieser Strecke befinden sich 16 Flussinseln, von denen Ada Ciganlija und die Große Kriegsinsel die größten sind. Das engere, urbanere Gebiet Belgrads umfasst eine Fläche von 36 km2. Die Belgrader Festung ist das älteste kulturhistorische Denkmal Belgrads. Die Touristen zieht es aber auch zum Künstlerviertel Skadarlija, im Zentrum der Stadt, wie auch zum Hof der Fürstin Ljubica (Konak kneginje Ljubice), dem Herrenhaus "Kapetan Mišino zdanje", dem Alten und  Neuen Königsschloss (Stari i Novi dvor), dem Gebäude der Nationalversammlung, zum Tempel des Heiligen Sava… Belgrad trägt heutzutage zu Recht den Titel einer Vergnügungsstadt. Ein Großteil der Touristen besucht unsere Stadt, um diese Vergnügungen zu erleben, um Auszugehen und das Nachtleben zu genießen, wobei der gute Ruf und die guten Verbindungsstraßen mit der Region dazu beitragen, dass sich die Anzahl der Touristen von Jahr zu Jahr erhöht.

copyright 2013 GRADES CC. All rights reserved.